Sunshine – Die Flotte bekommt Zuwachs

Wie im vorhergehenden Blogbeitrag beschrieben, verkaufe ich meine beiden Boote Surprise und Butz. Surprise hat bereits eine neue Eignerin gefunden. Butz ist noch in Verhandlungen.

Da ich aber weiterhin auf dem Bodensee segeln will, habe ich mir bereits ein neues Boot erworben, oder besser gesagt, ein altes Boot, welches restauriert wurde. Mein Ziel ist es, mehr Touren auf dem See zu machen und keine Regatten mehr zu segeln. Ganz nach dem Motto: Genusssegeln.

Das neue Schiff ist eine Vindö 32 mit Jahrgang 1984. Es ist eines der letzten Boote, welches noch von der schwedischen Vindöwerft vor dem Konkurs gebaut wurde. Das Boot hat ideale Masse für den Bodensee und ist hier auch beliebt, was die hohen Zahlen an Schiffen bestätigt. Für meine Frau und mich ist genügend Platz für mehrtägige Fahrten vorhanden. Zwar liegt die Bootsgeschwindigkeit weit hinter dem Butz und auch die Distanz zum Element Wasser ist grösser. Ich war aber doch erstaunt ob der guten Segeleigenschaften.

Nun freuen wir uns auf die kommende Saison, in welcher wir uns auf der Sunshine einleben werden. Einen ersten mehrwöchigen Eindruck konnten wir bereits in diesem Jahr noch gewinnen, und der ist vielversprechend.

 

Beitrags-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: